Email von tomi_kranz@web.de / BergerNet GmbH

A C H T U N G  !!!

Fake email fordert zur Zahlung ! wegen einer Bestellung

 

...für mehr Infos, hier klicken

Achtung ! Fake Email BergerNet GmbH


Betreff: Christopher Wei, Mahnkosten Ihrer Bestellung Nr.: 0470239141683

 

Verehrte(r) Kunde/Kundin Christopher Wei,

Akten: AZ75351857004
Kundenlogin: 4065052 Christopher Wei


in aufgeführter Mahnung haben wir Sie schon mehrmals schriftlich zur Zahlung aufgefordert und auf die Folgen einer Nichtzahlung hingewiesen. Sie haben bisher nicht bezahlt.

Wir hatten bereits gedroht, den Saldo an verschiedene Wirtschaftsauskunfteien zu melden, die Voraussetzungen nach dem BDSG sind gegeben.
Als nächstes werden wir beim zuständigen Amtsgericht einen gerichtlichen Mahnbescheid gegen Sie beantragen und anschließend die Zwangsvollstreckung durchführen lassen. Dadurch entstehen weitere hohe Kosten und Unannehmlichkeiten für Sie.

Bezahlauflistung und Storno Möglichkeiten finden Sie in Beilage.

Die Bestellnummer: 84734939443 bei Promarkt GmbH 809,69 Euro

Bitte ersparen Sie sich weitere Probleme und Kosten und zahlen Sie umgehend die beigefügte Rechnung.

Mit freundlichen Grüßen

BergerNet GmbH
Altenkirchen
DE43872500
Niko  Braun


Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    jenny_hess@gmx.de (Samstag, 09 Februar 2013 09:17)

    habe so etwas heute bekommen. das interessante daran fan ich ja das es dieses firma wirklich giebt mit zahlreichen guten bewertungen.Kenne sie aber dennoch nicht und habe nie da bestellt.

    Sehr geehrter Kunde Jennifer,

    wir bedanken uns für Ihren Einkauf bei mootivoo.

    Leider hat unsere Finanzleitung bei Ihnen eine nicht beglichene Zahlung festgestellt.
    Wenn Sie den Rechnungsbetrag in den letzten Tagen bezahlt haben, betrachten Sie diese Mahnung als gegenstandslos.

    Vielleicht ist Ihnen jedoch entgangen die Rechnung 6806517 für Ihre Bestellung 149603 fristgerecht zu bezahlen.

    Rechnungsbetrag: 208,45 Euro

    Bitte begleichen Sie die Zahlung bis zum 14.02.2013.
    Artikeleinzelheiten und Storno-Erklärung finden Sie im zugefügten Ordner.

    Sollte auch diese Zeitfrist ohne einen Zahlungseingang verstreichen, so werden wir diese Angelegenheit an unsere Anwälte zur professionellen Einforderung geben.

    Mit besten Grüßen
    Sofie Lange Ihr Kundenservice-Online

    und ne zip datei anhängend.

  • #2

    mootivoo (Dienstag, 26 März 2013)

    Guten Tag,

    es handelt sich hier um eine Fake - Email, in der unser Name "mootivoo" missbraucht wurde.
    Bitte löschen und ignorieren Sie diese Email einfach und öffnen Sie am Besten keine Anhänge!

    Ihr mootivoo Team

  • #3

    WEISS-STUDIO | Chris (Donnerstag, 04 April 2013 22:41)

    Wie man sieht, schrecken die Betrüger nicht mal mehr davon ab,
    echte Namen dafür zu benutzen,

    wie hier auch Mootivoo bestätigt, ist leider ihr Name mit darunter,
    eine Bestellung wird immer offen in einer Email erklärt,
    und nicht wie in diesen Fake Emails,
    als Anhang in einer ZIP Datei,

    NIEMALS DIE ZIP ÖFFNEN !
    hier sieht man eindeutig das diese Betrüger Zugriff auf ihren Rechner
    bekommen wollen mit einem Virus.

    Viel Glück und nicht öffnen !